Ernährung und Demenz

Preis auf Anfrage
Um Ihren Wunschtermin zu vereinbaren, Preise anzufragen oder weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie bitte hier, um uns eine Anfrage zu senden

Datum:
Ort:ZOOM Webinar
Beginn:
Dauer:

Demente Personen leiden oft unter Unterernährung, die einerseits auf die kognitiven Veränderungen und andererseits auf die innere Unruhe der Patient*innen zurückzuführen ist. Die Demenz führt oft zum gesteigerten Bewegungsdrang und erhöht deswegen den Kalorienverbrauch. Um die Ernährung von dementen Patient*innen effektiv steuern zu können, braucht es viel Ausdauer. Familienangehörige und das Pflegepersonal fühlen sich dabei in eine Sackgasse gedrängt, denn die Vorlieben der Patient*innen ändern sich von heute auf morgen. Um solche Situationen produktiv zu bewältigen, bedarf es einer hohen fachlichen Kompetenz und eines großen Einfühlungsvermögens. In diesem Workshop trainieren die Pflegefachkräfte das Verhalten in solchen Fällen und diskutieren über mögliche Interventionsmöglichkeiten.